Zurück zur Startseite von Paul Kälberer
Zurück zum Werkverzeichnis der Radierungen



Erklärungen (öffnet neues Fenster)

Zigeuner im Walde

Stand vom: 4.12.2012

Paul Käberer: Zigeuner im Walde
 
Zigeuner im Walde 10850 Z6
 
Jahr: 1929 und 1945 Abmessungen: 24,6cm x 30,6cm
Signatur: P.K. 1945 [ab Z4] Signaturort: u.l.
Technik: Ätztechnik Material: Kupfer

Weitere Bezeichnungen: Zigeuner in verlassenem Steinbruch
Zigeuner im Waldlager
Ausstellungen: Stuttgart 1929 (Schaller), Esslingen 1929
Städtische Galerie Albstadt 1995
Bemerkungen: Datierung Z1 durch Dokument 60208 (Gesa K.)
Vgl. Zeichnung 51124 (seitenverkehrt); Vgl. T 8.1.1945: Neubearbeitung der abgeschliffenen alten Radierplatte.
Ab Z4 teilweise auch datiert "1930/1945"
Zustände: 6 Z1: 1929:nur 1 Pferd vor dem Planenwagen; ohne Ruine links am Horizont, Steinbruch im hinteren Bildteilteil tiefer
Z2: 1945:unbekannt (Hinweis auf Z2 durch handschriftlich bezeichneten Z3); T 8.1.1945: "an der abgeschlifenen Radierplatte begonnen"
Z3: 1945:2 Pferde; Ruine am Horizont, Kind mit Hund weg; Steinbruch mehr seitlich; Vordergrund abgeschliffen
Z4: 1945: u.l. monogrammiert und datiert (1945) u.a. an Böschung u.r. kleine Kiefer
Z5: 1945: Vordergrund rechts stärker ausgearbeitet als bei Z4; Zugang zum Steinbruch kräftiger
Z6: 1945: Bewuchs im Vordergrund stärker ausgearbeitet
Zustandsbemerkungen: Gültige Z: Z1,Z3,Z5 u. Z6
Konkordanz: WVD: Z1:R85; alle anderen Z: R169

Zurück zum Werkverzeichnis der Radierungen

Zurück zur Startseite von Paul Kälberer